Das Unternehmen

Innovation ist die Währung der Zukunftsfähigkeit. Wir helfen mit, die 3-Banken-Gruppe fit zu halten. Und das seit 1991.

Wir sind IT-Dienstleister
der 3-Banken-Gruppe.

Die 3-Banken-Gruppe, bestehend aus den eigenständigen, unabhängigen Regionalbanken Oberbank AG, Bank für Tirol und Vorarlberg AG (BTV) und BKS Bank AG, nutzt Synergien im IT-Bereich durch ein gemeinsames Tochterunternehmen, die 3 Banken IT GmbH.

Die 3-Banken-Gruppe ist in allen österreichischen Bundesländern und im angrenzenden Ausland aktiv. Durch wechselseitige Beteiligungen und eine feste Aktionärsstruktur sind Selbständigkeit und Unabhängigkeit der 3 Banken nachhaltig abgesichert.

Unsere Geschichte

30 Jahre Erfahrung
& Beständigkeit

1991 Gründung der DREI-BANKEN-EDV Gesellschaft.m.b.H

Die 3 Regionalbanken Oberbank AG, BKS Bank AG und Bank für Tirol und Vorarlberg (BTV) AG intensivierten und institutionalisierten mit diesem Schritt ihre langjährige, bewährte Zusammenarbeit im Bereich Organisation und EDV. Die Rechenzentren wurden ausgegliedert und zusammengelegt, um gemeinsam mit Kernpersonal aus den Banken in die neue Gesellschaft eingegliedert zu werden.

1993 Eingliederung der Anwendungsentwicklung

Die bis dato in den Banken angesiedelte Entwicklung. Wartung & Programmierung übernimmt die 3 Banken IT GmbH.

2006 Erweiterung des 3 Banken IT-Leistungsportfolios

Die 3 Banken IT GmbH übernimmt als Generalunternehmer sämtliche IT-Services für die 3-Banken-Gruppe im Kernmarkt Österreich.

2006 Einführung des 3-Banken-Kernsystems in Deutschland

Das österreichische Kernsystem (Kontokorrent, Personenverwaltung, etc.) wurde erstmalig im Ausland ausgerollt.

2007 Erweiterung des 3 Banken IT-Leistungsportfolios für die Auslandsmärkte

Die IT-Betreuung der Auslandsmärkte der Oberbank und der BKS Bank AG übernimmt die 3 Banken IT GmbH.

2009 Ausrollung der eigenen Kernsysteme in den Osten

Am 1. April eröffnete die Oberbank in der Slowakei (Bratislava) eine EU-Filiale.

2012 Einführung des 3-Banken-Kernsystems in Tschechien

Das österreichische Kernsystem wurde erstmalig im Ausland mit einer Fremdwährung (CZK) als Heimatwährung ausgerollt.

2014 Mainframe-Kooperation mit GRZ IT Center GmbH

Die seit Anfang der 1990er Jahre bestehende Kooperation mit dem GRZ IT Center wurde intensiviert.

2015 Einführung des 3-Banken-Kernsystems in Ungarn

Das österreichische Kernsystem (Kontokorrent, Personenverwaltung, etc.) wird in Ungarn ausgerollt.

2016 Einführung Online-Kundenportal

Start der Eigenentwicklung für alle Kund*innen in Österreich.

2017 Ausbau Online Kundenportal

Schrittweise Erweiterung der Funktionen (Wertpapier, eService, eShop)

2018 Umfirmierung in 3 Banken IT GmbH

Der Firmenwortlaut DREI-BANKEN-EDV Gesellschaft m.b.H. wird geändert.

2019 Schwerpunkt Digitalisierung

Das Online-Kundenportal wird um ein Firmenkundenportal erweitert und auf ein sicheres Autorisierungsverfahren (2FA) umgestellt.

2019 Schwerpunkt IT-Security

Nach der Entscheidung, die 3 Banken IT nach ISO/IEC 27001 (Informations-sicherheitsmanagement) zu zertifizieren, wird eine Projektreihe zur Zertifizierungsvorbereitung gestartet.

2020 Umorganisation 3 Banken IT
Mit 1.1.2020 wurden die Abteilungen der Anwendungsentwicklung der 3 Banken IT neu organisiert, um den gestiegenen Anforderungen der Digitalisierung gerecht zu werden.
2021 30-jähriges Jubiläum
Aus den Schuhen eines Start-Ups entwachsen: die 3 Banken IT feiert ihr 30jähriges Firmenjubiläum.
2021 ISO 27001 Zertifizierung
Die 3 Banken IT erhält die Zertifizierung nach der international anerkannten Norm im Bereich Informationssicherheit, der ISO/IEC 27001.
Kennzahlen 2021

Wir denken natürlich
gern in Zahlen.

350 Mitarbeiter*innen Die wichtigste Komponente der 3 Banken IT sind unsere Mitarbeiter*innen. Diese verteilen sich auf unsere 3 Standorte.
79.66 Umsatz (in Mio. EUR) Der Umsatz im Jahr 2021 stieg auf über 79.66 Mio. Euro an.
13.67 Investitionen (in Mio. EUR) Im Jahr 2021 wurden fast 14 Millionen Euro von der 3 Banken IT investiert.
276 Bank-Filialen Wir haben in 2021 die IT für ganze 276 Geschäftsstellen unserer Banken betreut. (OBK 177 / BKS 64 / BTV 35)
7200 Desktops, Notebooks & Tablets Viele Geschäftsstellen bedeutet automatisch, viel Hardware die von unserem Service-Team zu betreuen ist.
3000 Millionen Transaktionen Allein im Jahr 2021 gab es bei unseren Banken über 3.000 Millionen Online-Transaktionen.
2238 Server Auf über 2200 Servern laufen hunderte Applikationen in unseren beiden Rechenzentren, ausgestattet mit modernster Virtualisierungs- und Sicherheitstechnik.
197 Projekte Die Anzahl der Projekte steigt wie die Anzahl der Applikationen jährlich! Letztes Jahr ging die Zahl der bearbeiteten Projekte schon Richtung 200...
Unser Management

Wir sind ein Team,
verteilt auf 3 Standorte.

Karl Stöbich Karl Stöbich Managing Director
Alexander Wiesinger Alexander Wiesinger Managing Director
Thomas Reidinger Thomas Reidinger Enterprise Architecture
Ulrich Brandstötter Ulrich Brandstötter Organisation & IT-Security
Wolfgang Freimüller Wolfgang Freimüller Core Banking, Finance Solutions
Gerold Heitzinger Gerold Heitzinger Digital Platforms
Thomas Nöhammer Thomas Nöhammer Data, Quality & Internal Sourcing
Robert Fleischer Robert Fleischer Systems Engineering & Operations
Dietmar Kolasch Dietmar Kolasch Infrastructure & Application
Leo Wöss Leo Wöss Infrastructure & Application
Christopher Pichler Christopher Pichler Head of CC Klagenfurt
Martin Bürgler Martin Bürgler Head of CC Innsbruck